RP Qualität und was wir erwarten



  • Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler,


    in den letzten Tagen haben wir bereits umfangreiches Feedback und Fragen zu unserer Philosophie sowie “Wo geht die Reise hin?” erhalten. Wir möchten euch hier unsere Vorstellungen zur weiteren Entwicklung (nicht technisch) verdeutlichen. Am Ende des Beitrags erhaltet Ihr noch ein paar Informationen zu Themen die uns aufgefallen sind.


    Grundsätzlich streben wir einen hohen RP-Qualitätsstandard an und möchten einen Boden für authentisches Rollenspiel schaffen, in dem sich Storystränge und Beziehungen natürlich und logisch aufbauend entwickeln. Nicht jeder Spieler kann diese Anforderung im gleichen Maße erfüllen, weshalb wir unser Bestmöglichstes tun, um betroffene Personen zu sanktionieren und ihnen ihre Fehler/Probleme aufzuzeigen.


    Wir legen großen Wert darauf, lieber Qualität statt Quantität zu fördern, um den Spielspaß für jeden langfristig hoch zu halten. Es ist selbstverständlich wünschenswert, einen Server mit 200+ Spielern auf Top-RP-Niveau zu führen, dazu benötigen wir jedoch auch eure Mithilfe und eine gewisse Disziplin.


    Aus diesem Grund möchten wir euch hier nochmal ein paar Punkte aufzeigen die dem Serverteam in der ersten Woche aufgefallen sind und wir uns wünschen dass es in Zukunft besser läuft / gehandhabt wird.



    Folgende Dinge wollen wir nicht mehr sehen:


    • Desyncs werden nicht ausgespielt!

    Situationen, die merklich durch Desyncs entstanden sind, sollen nicht krampfhaft ausgespielt oder angesprochen werden. Versucht die Situation bestmöglich zu klären und nicht auf “Desync-Unfälle” zu beharren. Holt das Beste aus der Situation raus, zwingt euren Gegenüber aber nicht in eine Situation, die nicht für beide Parteien gleich stattgefunden hat, da hier die Grenze zu PowerRP / FailRP sehr fließend ist.



    • FailRP

    Siehe Serverregeln.


    Negativ Beispiel: Ihr lest Menüpunkte oder “Texte” von NPCs laut euren Kollegen vor.

    Korrekte Handhabung: Menüpunkte vorzulesen (z.B. “da steht Gurt anlegen”) macht überhaupt keinen Sinn. Texte von NPCs werden vom NPC selbst gesprochen, nicht von euch.



    • Meta

    Eine grundlegende Serverregel, gegen die oft verstoßen wird und den Mitspielern schadet. Unter Meta-Gaming fällt nicht nur das “Erkennen” einer Fraktionszugehörigkeit anhand der TS Badges (inzwischen entfernt), dem Spiel joinen, nachdem man in den Funk der Fraktionen geschaut hat, sondern auch das im Streamchat schreiben, während man selbst ingame ist.



    • Ausspielen von bekannten Fehlern und Disconnects

    Bekannte Fehler und Disconnects sollen nicht ausgespielt werden. Natürlich gibt es Fehler, welche ausgespielt werden müssen.


    Beispiel: Disconnects, jeder Spieler weiß von dem Phänomen, und andere Spieler bemerken, wenn jemand einen Absturz hat. Macht einfach weiter, ignoriert das ganze, wartet bis derjenige wieder da ist und nehmt ihn einfach wieder ins Gespräch auf.



    • Tastaturbelegung IC erfragen

    Die Tastaturbelegung sowie die Hotkeys sind im Forum einzusehen. Fangt bitte nicht an Ingame mit irgendwelchen Muskeln oder sonstwas die Belegung zu erklären. Wenn ihr eine Taste nicht findet, sucht euch einen ruhigen Ort, loggt euch aus und lest euch die Belegung nochmal durch. Natürlich könnt ihr, wenn es die Situation erlaubt, schnell aus dem Spiel tabben und die Belegung im Forum aufrufen.



    • Gangs und andere kriminelle Gruppierungen nach 3 Tagen auf dem Server

    Wer nach nicht einmal einer Woche meint, bereits in irgendeiner Form Flagge bekennen zu müssen (durch Gangnamen, Farben, Hoods, Philosophie, etc.), begeht massives Fail RP. Selbst beim Anwenden der “Alte-Freunde-Regel” könnt ihr euch nur flüchtig an diese Person erinnern und empfindet für sie nicht direkt “Loyalität” oder gebt für sie euer Leben. Solche tiefen Verbundenheiten müssen sich auf dem Server durch bestimmte Ereignisse und über einen längeren Zeitraum hin entwickeln. Wer dies missachtet, wird bestraft.



    Ihr dürft bei Fragen hierzu selbstverständlich jederzeit in den Support kommen.


    Das gesamte Code:V Team wünscht euch weiterhin viel Spaß & spannendes Roleplay!

  • Moin,


    Bezug:

    • Desyncs werden nicht ausgespielt!


    Es wäre vielleicht gut bis zur Lösung des generellen Problems eine einheitliche Lösung zu haben, wie mit dem Problem mit "Motorradhelmen" umgegangen werden soll. Es ist mir nicht nur hier sondern auch immer mal wieder auf anderen Server aufgestoßen, dass die Polizei eine Verkehrskontrolle durchführt und angibt, man würde keinen Helm tragen, obwohl man selbst sehr wohl einen Helm sieht. Das führt immer wieder zu einer sehr unschönen RP-Situation, bei der ich immer wieder an mich halten muss, die Beamten nicht zu fragen zu ob sie getrunken haben... ;)


    Ich hoffe dieser Umstand ist mit dem nicht Ausspielen von Desyncs ebenfalls erfasst.

  • Tach,


    Bezogen auf ,,Gangs und andere kriminelle Gruppierungen nach 3 Tagen auf dem Server".



    Ich spiele seit vielen Jahren Rp und vor allem in Richtung Crime und Gang, ich möchte nur einmal darauf hinweisen das wenn 2 oder 3 Chars welchen einen Hintergrund haben was Gang betrifft ob es jz zum Beispiel born Bloods, born Crips, ex Mitglieder solcher Gangs usw. sind es totales Fail Rp wäre dies nicht aus zu spielen es ist klar das sich solche Chars zu ihrer Farbe/Hemd/Flagge bekennen oder gut miteinander harmonieren. Solange sie sich nicht offiziell als eine Gang betiteln sollte das ja kein Problem darstellen... Nur wenn ein Char sagt er sei born Hoover Crip heist das nicht gleich das er grade mit ein paar anderen blau Hemden eine Gang ausspielt, bitte bedenkt dies.

  • Gemäß unseren Regeln ist das ausspielen von realen und sich im GTA Universum befindlichen Gangs verboten. In diesem Fall ist es leider gegen die Regeln wenn dein Charakter dieses Konstrukt hat.

  • sehe das Thema gangs der Gruppierung sehr zwiegespalten anhand der Vorkommisse schon und es war sehr interessant die TS Besprechung gestern was dazu gesagt worden ist.Ansonsten find ich die Politik vom den Server sehr gut.Thx den Team und für die ganzen Hilfestellungen.


    lg ben

  • Gemäß unseren Regeln ist das ausspielen von realen und sich im GTA Universum befindlichen Gangs verboten. In diesem Fall ist es leider gegen die Regeln wenn dein Charakter dieses Konstrukt hat.

    Update 16.01.2020

    Neuer Eintrag und Änderung: Punkt 9


    Alle Gruppierungsnamen aus dem GTA-Universum und Reallife - Gangs sind nicht erwünscht, seid kreativ und denkt euch etwas Eigenes aus

    Gang-Cooldown Regel:

    Gangs müssen sich auf dem Server neu gründen und dürfen sich erst nach einer Spielzeit von 7 Wochen bekennen

    Selbst mit der Alte-Freunde-Regel müssen sich Spieler erst wieder kennenlernen, anfreunden und Vertrauen aufbauen, um authentisches Roleplay zu gewährleisten



    Nur schön blöd für Spieler dessen Chars bereits vor dem 16.01. eingereist sind... Hier durch entsteht starkes Fail Rp einfach dadurch das mal eben die komplette Vergangenheit dieses Chars gelöscht wird. An sich finde ich die Regel gut aber leider zu spät...


    Es ist meiner Meinung einfach Quatsch Spielern zu verbieten ihre Vergangenheit aus zu spielen und damit meine ich nicht 3 Tage im Staat sein und sagen jo wir sind alle born *beliebiege Gang einfügen* lass ma ne Gang aufmachen, ich glaube das wurde Falsch verstanden. Nur weil Char X sagt ich bin born *beliebiege Gang einfügen* heist das nicht das er automatisch eine Gang anführt oder sonstwas. Um es zu Vergleichen um es vlt besser zu verstehen worauf ich hinaus will: Wenn ein Biker vom Club "Blue Knights" nicht mehr mit den Leuten fährt oder wo anders hin zieht ist er ja auch keine Gang sondern ein Blue Knight No Mad, er trägt noch seine Kutte wird auch noch mit diesem Club in Verbindung gebracht aber fährt für sich alleine oder mit anderen No Mad´s.... Ob die dann irgendwann ein neues Chapter bilden oder so ist ja erstmal egal. Genau so ist es mit den Chars die bereits vor dem 16. eingereist sind und nun die Vergangenheit eines Bloods oder sonstwas haben, nur weil sie Rot oder Blau oder was auch immer tragen heist das nicht direkt das sie als Gang unterwegs sind. Und wenn es mehrere solcher Chars gibt ist es nun mal normal das Chars von gleichen Parteien gut zusammen passen.


    Abschließend möchte ich nur noch einmal anmerken das ich keines falls Fail-Rp unterstütze eine Gang kann nicht direkt nach wenigen Tagen entstehen und zu einem Punkt kommen wo sich alle einander so weit Vertrauen.

  • Ich sehe es so, Reallife Gangs zu bespielen heisst auch meist Reallife konflikte mit zu übernehmen Bloods/Bloods, Bloods/Crips,Bloods/Pirus, Hoovers/Crips etc etc etc etc. Wenn ihr nun aber was eigenes bespielt, könnt ihr auch eure eigenen Konflikte die sich im RP ergeben erspielen.


    Keiner sagt dass man seine Vergangenheit nicht ausspielen darf, Streetgangster ist man ja trotzdem.

    Und ob man im späteren Verlauf dann eine Grupierung hat die als erkennungsmerkmal rot/blau whatever trägt ist ja jedem dann selbst überlassen.


    Nehmt es doch eher als ein Neuanfang. So können auch zusammensetzungen passieren die es vorher vllt nicht gegeben hätte wie z.b.

    Ein Spieler der "born blood" ist und ein Spieler der "born Crip" ist würden unter reallife Vorraussetzungen nie zsm spielen, nun ist die Möglichkeit da denn beide Spieler sind auf der Straße groß geworden und dadurch verbunden und nicht durch die Farbe.